Happy Walking

Fascial-Walking

Venen-Walking

Power-Walking

JETZT NEU!    Talk and Walk

Neue Kooperation mit Hausarztpraxis Langgöns:

Kurs Ernährung und Bewegung

Klicken Sie bitte auf das Bild um es zu vergrößern.

Grundkurs

 

- Sie gehen schon regelmäßig spazieren / walken und sind neugierig auf noch mehr

   Effektivität?

- Sie wollen gerne mehr Bewegung in Ihren Alltag bringen und mit dem Walken beginnen?

- Sie würden gerne regelmäßig gehen, haben aber gesundheitliche Einschränkungen?

  Dann sind Sie hier im Kurs richtig!

 

Gehen ist die natürlichste Fortbewegungsart des Menschen und birgt bei einem

optimalen Bewegungsablauf einen ungeahnt positiven Gesundheitswert. 

Unter Beachtung einiger Aspekte des Faszientrainings nutzen Sie die gesundheitsfördernden Wirkungen bei jedem Schritt - einfach nebenbei – in Ihrem Alltag.

Es geht nicht darum, etwas ganz neues zu erlernen, sondern durch bewußt machen des Bewegungsablaufs, einer verbesserten Wahrnehmung, der Hinzunahme einiger Feinheiten eine neue Qualität im alltäglichen Gehen zu erzielen. 

Darauf aufbauend erreichen wir mit der richtigen Technik eine ausgeglichene

Beanspruchung der Beinmuskulatur und eine hervorragende Stimulation

der Venenpumpe - das wesentliche Mittel zur Entstauung der Beine.

 

Termine:

4x Mittwochs

N.N.

Hausarztpraxis Langgöns, St. Ulrich-Ring 10

TN-Beitrag: 45.- €          +  je 10.-€ pro Vortrag

 

Bei Interesse bitte Termine anfragen. 

 

 

 

"Happy Walking"

Spaß und Freude an der natürlichen Fortbewegung

 

- Fokus auf Herz-/Kreislauftraining durch Steigerung der Schrittfrequenz und Pulskontrolle

- Motivation durch Variationen und Gruppenübungen

- Kurze Workouts zwischendurch 

Aufbauend auf den Inhalten des Einsteigerkurses wird das Bewusstsein für den physiologischen Bewegungsablauf weiter gefördert. Du wirst weiter an ein optimales Herz/Kreislauf-Training herangeführt. Zwischengeschaltete Funktionelle Übungen verbessern Beweglichkeit und Stabilität. 

Teilnahme auch ohne Vorkenntnisse möglich! 

 

 

Termine: 

 

N. N. 

 

Die Durchführung der Einheiten erfolgt selbstverständlich unter Einhaltung der Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie!